Europawochen
in Bremen &
Bremerhaven

Europawochen - was ist das eigentlich?

Europawochen... das sind lebendige Diskussionen, Begegnungen, Film- und Theateraufführungen, Lesungen, Stadtrundgänge, Rallyes, Planspiele, Informationen, Beratung und vieles mehr.

Ein prall gefülltes Programm mit Veranstaltungen rund um Europa und die EU, das ab 2023 bundesweit aus dem Mai einen ganzen Europa-"Monat" macht. Die Europawochen finden jedes Jahr bundesweit rund um den Europatag, den 9. Mai, statt. Warum? Weil an diesem Tag im Jahr 1950 Robert Schuman eine wichtige Erklärung für ein vereintes Europa abgegeben hat: Die "Schuman-Erklärung"!

Das Programm der Europawochen wird durch viele Einrichtungen gestaltet, die jedes Jahr dazu einladen, Europa in Bremen und Bremerhaven zu erfahren. Hier kann jeder mitmachen!

 

Für bereits registrierte Europawochen-Aktive geht es hier zur Anmeldung.

 

SAVE THE DATE

 

Zur Planung der Europawochen 2023 laden wir alle interessierten Organisationen und Initiativen in Bremen und Bremerhaven zu den Plattformtreffen ein, um gemeinsam zu planen. Es gibt insgesamt vier Plattformtreffen, die an unten stehenden Daten stattfinden. Wer teilnehmen möchte, kann sich auf dieser Seite registrieren (siehe oben) und unter europawoche@europa.bremen.de für die Plattformtreffen anmelden. Bei Fragen stehen wir, das Europawoche-Team gerne zur Verfügung! 

15. November 2022, um 16:30 Uhr (digital)

17. Januar 2023, um 16:30 Uhr (analog, eventuell mit Gastredner:in und einem kleinen Snack)

14. Februar 2023, um 16:30 Uhr (digital)

14. März 2023, um 16:30 Uhr (digital)

 

Das Programm mit einer Übersicht aller Veranstaltungen wird ab April 2023 hier veröffentlicht.


Alles rund um die vergangenen Europawochen - inklusive vieler digitaler Angebote - gibt es hier: